Schleppschifffahrt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schleppschifffahrt · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungSchlepp-schiff-fahrt
WortzerlegungschleppenSchifffahrt
Ungültige SchreibungSchleppschiffahrt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Schifffahrt Binnenschifffahrt mit Schleppkähnen, geschleppten Flößen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorstandschef Bernd Wrede hatte kürzlich erklärt, wegen "nennenswerter Verluste bei der Schleppschifffahrt" stünde der Bereich "auf dem Prüfstand".
Die Welt, 26.09.2000
Davon motiviert, gründet der Hafenarbeiter Carl Tiedemann am 11. Mai am Vorsetzen ein Unternehmen für Schleppschifffahrt, Hafentransporte und Stauerei.
Bild, 11.05.2004
Zitationshilfe
„Schleppschifffahrt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schleppschifffahrt>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schleppschiffahrt
Schleppschiff
Schleppsäbel
Schlepppinsel
Schleppnetzfahndung
Schleppseil
Schleppstart
Schlepptau
Schlepptrosse
Schleppwinde