Schlüsselfaktor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Schlüsselfaktors · Nominativ Plural: Schlüsselfaktoren
Aussprache
WorttrennungSchlüs-sel-fak-tor
Wortzerlegungschlüssel-Faktor

Thesaurus

Synonymgruppe
Schlüsselfaktor · entscheidender Punkt  ●  ↗Knackpunkt  ugs. · springender Punkt  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erfolg Innovation Stabilität Wohlstand

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlüsselfaktor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daher gilt eine starke soziale Unterstützung als Schlüsselfaktor bei der Behandlung von Depressionen.
Die Welt, 26.08.1999
Zur besseren Wahrnehmung der Schlüsselfaktoren hat Frey eine Checkliste entwickelt.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.2001
Eine überdurchschnittlich qualifizierte und gut motivierte Belegschaft gehört offenbar ebenso zu den Schlüsselfaktoren dieser Unternehmen.
Die Zeit, 26.01.1996, Nr. 5
Schlüsselfaktor für erfolgreiche Innovationen ist das effiziente Zusammenspiel der Partner in Wissenschaft und Wirtschaft.
Der Tagesspiegel, 16.11.2000
Das System sei ein unverzichtbarer Schlüsselfaktor für die Stabilität der Wirtschaft und den Wohlstand in Europa.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]
Zitationshilfe
„Schlüsselfaktor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schlüsselfaktor>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlüsselerlebnis
Schlüsselereignis
Schlüsselelement
Schlüsseldienst
Schlüsselchen
schlüsselfertig
Schlüsselfigur
Schlüsselfrage
Schlüsselfunktion
Schlüsselgewalt