Schlüsselelement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Schlüsselelement(e)s · Nominativ Plural: Schlüsselelemente
WorttrennungSchlüs-sel-ele-ment (computergeneriert)
Wortzerlegungschlüssel-Element

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kollektion Stabilität Strategie

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schlüsselelement‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei zudem ein Schlüsselelement menschlicher Freiheit zu entscheiden, wo man leben möchte.
Die Zeit, 12.10.2009, Nr. 41
Das Schlüsselelement dabei war es, gleichzeitig eine alternative und tragfähige Politik zu entwickeln.
Süddeutsche Zeitung, 08.12.2001
Ein Schlüsselelement seiner Strategie ist dabei das Einwirken auf die Aktienmärkte.
Die Welt, 24.07.1999
Zugleich sei sie durch ihre geopolitische Lage ein Schlüsselelement für die Stabilität in Europa.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]
Schlüsselelemente sind dabei die Verdeckungsbestimmung ohne Z-Buffer und der reduzierte Bedarf an Bandbreite.
C't, 1997, Nr. 4
Zitationshilfe
„Schlüsselelement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schlüsselelement>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlüsseldienst
Schlüsselchen
Schlüsselbund
Schlüsselbrett
Schlüsselbranche
Schlüsselereignis
Schlüsselerlebnis
Schlüsselfaktor
schlüsselfertig
Schlüsselfigur