Schimmelfleck

WorttrennungSchim-mel-fleck
WortzerlegungSchimmel2Fleck1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

durch Schimmel verursachter Fleck

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Feuchtigkeit ist offenbar die Ursache dafür, daß sich an Decke und Wänden Schimmelflecken gebildet haben.
Süddeutsche Zeitung, 26.01.1994
Der Putz bröckelt von den Wänden, Schimmelflecken machen sich breit.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.2002
Alltag hingegen seien Schimmelflecken in den Wohnungen mit neuen Fenstern oder undichte Kellerabdichtungen.
Die Welt, 04.02.2006
Filmtitel werden vom Winde verweht, Plakate vergilben in Schaukästen und auf den Messingtüren wachsen Schimmelflecken.
Der Tagesspiegel, 26.11.2001
Vor allem in Kellern bekommen alte Schallplatten, die Lieblingspullis aus Jugendtagen oder die Skischuhe vom letzten Urlaub dann schnell unerwünschte Schimmelflecken.
Bild, 24.09.2003
Zitationshilfe
„Schimmelfleck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schimmelfleck>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schimmelbogen
Schimmelbildung
Schimmelbelag
Schimmel
Schimaske
Schimmelgeruch
Schimmelgespann
schimmelig
Schimmelkäse
schimmeln