Scheuheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungScheu-heit (computergeneriert)
Grundformscheu

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Scheuheit und seine immense Skepsis gegenüber dem Getriebe und Geplapper der Filmwelt hat bislang jede Berührung mit "angesagten" Stoffen verhindert.
Süddeutsche Zeitung, 15.01.1998
Zitationshilfe
„Scheuheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Scheuheit>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scheuerversuch
Scheuertuch
Scheuertor
Scheuersand
scheuern
Scheuklappe
Scheuleder
Scheune
scheunenartig
Scheunendach