Scheußlichkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Scheußlichkeit · Nominativ Plural: Scheußlichkeiten
Aussprache
WorttrennungScheuß-lich-keit
Wortzerlegungscheußlich-keit
eWDG, 1974

Bedeutung

das Abstoßende, Widerliche
a)
Abscheulichkeit, Hässlichkeit
Beispiele:
Scheußlichkeiten wie buntbemalte Zwerge aus Ton
Scheußlichkeiten erzählen
die Scheußlichkeit böser alter Männer mit geiferndem Munde und schielenden Augen [Hofmannsth.2,313]
eine Welt, deren Scheußlichkeit (= Widerwärtigkeit) sie [die Augen eines Kindes] nicht begreifen [Feuchtw.Goya534]
b)
Verwerflichkeit, Gemeinheit
Beispiele:
ein Verbrechen von ausgesuchter Scheußlichkeit
Gräuel und Scheußlichkeiten
und nach anderen Scheußlichkeiten (= Grausamkeiten) hat man sie zuletzt gevierteilt [ZuchardtNarr496]

Thesaurus

Synonymgruppe
Abscheulichkeit · Ekligkeit · Grauslichkeit · ↗Grässlichkeit · ↗Hässlichkeit · Scheußlichkeit · Unschönheit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ansammlung Ausgeburt Katalog Liste Regime Verbrechen architektonisch ausgemacht ausgesucht begehen derartig erdenklich exquisit kommentieren überbieten übertreffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Scheußlichkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber nein, es gibt diese Scheußlichkeiten wirklich, und nie waren sie teurer als heute.
Die Zeit, 17.07.2012, Nr. 28
Die Erde hat uns endlich wieder - mit allen aktuellen Scheußlichkeiten.
Süddeutsche Zeitung, 19.08.1995
Das deutsche Volk ist für solche Scheußlichkeiten zu gut und zu anständig.
o. A.: Reichsparteitag der NSDAP in Nürnberg Abschlussveranstaltung in der Kongresshalle, 14.09.1936
Angesichts der Scheußlichkeiten, die wir gestern nacht erlebten, erscheint mir deine Liebesgeschichte belanglos.
Rinser, Luise: Mitte des Lebens, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1952 [1950], S. 23
Der Schmerz über die Scheußlichkeit meines eingebildeten Benehmens jagte mich zum Bett heraus.
Walser, Robert: Jakob von Gunten, Zürich: Suhrkamp 1973 [1909], S. 27
Zitationshilfe
„Scheußlichkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Scheußlichkeit>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
scheußlich
Scheusal
Scheurebe
Scheunentor
Scheunentenne
Schi
Schi-Weltcup
Schia
Schiabfahrt
Schianzug