Schenkelhalsfraktur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSchen-kel-hals-frak-tur
WortzerlegungSchenkelhalsFraktur

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sind meist schwere Fälle mit Herzinfarkten, Schenkelhalsfrakturen oder Schädel-Hirn-Traumata.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2004
Zitationshilfe
„Schenkelhalsfraktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schenkelhalsfraktur>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schenkelhalsbruch
Schenkelhals
Schenkeldruck
Schenkelbruch
Schenkel
Schenkelhilfe
Schenkelknochen
Schenkelweichen
schenken
Schenker