Schemazeichnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Schemazeichnung · Nominativ Plural: Schemazeichnungen
WorttrennungSche-ma-zeich-nung (computergeneriert)
WortzerlegungSchemaZeichnung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kreuzung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schemazeichnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Pfeil an der Schemazeichnung gibt den Beginn der ersten Knopfschlinge an.
Janusch, Antonie: Unser Schneiderbuch, Leipzig: Verlag für d. Frau 1979 [1965], S. 154
Eine Schemazeichnung der Innenarchitektur (Seite 105) gibt für die Bauweise der Zisterzienser folgende Merkmale.
Gudenrath, Eduard: Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 96
Am Beispiel der mit hohem Aufwand erstellten Fotografien der Glasmalereifelder macht es mit Hilfe von Schemazeichnungen den Erhaltungszustand anschaulich.
Die Zeit, 25.01.2006, Nr. 04
Mit bisher unerreichter Genauigkeit kartiert Hipparcos (hier eine Schemazeichnung) den Sternenhimmel.
o. A.: Astronomie. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Der i820 erzeugt seinen Sound mittels AC´97-Codecs, und tatsächlich zeigt diese Schemazeichnung den Weg zu einem AC97 genannten Baustein.
C't, 2000, Nr. 3
Zitationshilfe
„Schemazeichnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schemazeichnung>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schematismus
Schematisierung
schematisieren
schematisierbar
schematisch
Schembart
Schembartlaufen
Schemel
Schemelbein
Schemen