Schelmengeschichte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchel-men-ge-schich-te
WortzerlegungSchelmGeschichte
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Schelmenroman

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lola Arias erzählt eine traurige Geschichte, aber sie erzählt sie, in Teilen, als Schelmengeschichte.
Die Zeit, 25.05.2012, Nr. 22
Der Roman folgt doch eher dem Muster jener Schelmengeschichten, wie sie Johann Beer mit seinem „Narrenspital“ und „Printz Adimantus“ geschaffen hat.
Die Zeit, 01.12.1967, Nr. 48
Nach dem Erfolg im Rundfunk erscheint im Hans Müller Verlag, Leipzig, Ludwig Manfred Lommels Schelmengeschichte 'Paul Neugebauer aus Runxendorf'.
o. A.: 1935. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 17956
Zitationshilfe
„Schelmengeschichte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schelmengeschichte>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schelm
Schellkraut
Schellhammer
Schellfisch
Schellenunter
Schelmengesicht
schelmenhaft
Schelmenroman
Schelmenstreich
Schelmenstück