Schauerroman, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSchau-er-ro-man
WortzerlegungSchauer1Roman
eWDG, 1974

Bedeutung

abwertend Roman, der beim Leser Grauen erregen soll
Beispiel:
ein trivialer Schauerroman

Thesaurus

Synonymgruppe
Schauerroman  ●  Gothic novel  engl.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

englisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schauerroman‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das wäre doch zu kurz gesprungen für einen komplexen Schauerroman.
Süddeutsche Zeitung, 30.06.2003
Ein Schauerroman entspinnt sich, genau kalkuliert, sehr düster, sehr verwickelt, sehr gut.
Die Welt, 27.07.2002
Der Leser wird von der Logik des Schauerromans mitgerissen und stellt sich auf ein grauenhaftes Märchen in der Art einer Gothic Novel ein.
Die Zeit, 25.10.2000, Nr. 43
Das ist objektiver Gegensinn zum Grauen in der Antiquitätenreise des Schauerromans.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 1, Berlin: Aufbau-Verl. 1954, S. 420
Ich nehme Schauerromane und Schauertheorien als das, was sie sind, als Unterhaltungsangebote.
Der Tagesspiegel, 07.03.2001
Zitationshilfe
„Schauerroman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schauerroman>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schauerregen
Schauerneigung
schauern
Schauermärchen
Schauermann
schauervoll
Schauerwetter
Schaufaden
Schaufel
Schaufelbagger