Schamgefühl, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungScham-ge-fühl (computergeneriert)
WortzerlegungSchamGefühl
eWDG, 1974

Bedeutung

Gefühl der Scham
Beispiele:
ein starkes Schamgefühl ergreift jmdn.
sie, er hat kein Schamgefühl
das verletzt das, ihr Schamgefühl
aus Schamgefühl nichts erzählen
aus falschem Schamgefühl nicht zur Untersuchung gehen
an falschem Schamgefühl leiden
[es ergab sich] daß bei verschiedenen Völkern das Schamgefühl bald diesen, bald jenen Körperteil zu verhüllen gebietet [PeschelVölkerkunde176]

Thesaurus

Synonymgruppe
Scham · Schamgefühl
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angst Anstand Leser Rest Rücksicht Standard Verletzung allgemein empfinden falsch gewiss natürlich tief verletzen verletzt überwinden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Schamgefühl‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meistens ist das mit großen Schamgefühlen für die Kinder verbunden.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.2004
So etwas wie Schamgefühl ist Ihnen also völlig völlig fremd?
Der Tagesspiegel, 18.07.2002
Sie habe immer mit ihrem Schamgefühl zu kämpfen gehabt, vielleicht mit einem Übermaß davon.
Becker, Jurek: Amanda herzlos, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1993 [1992], S. 173
Das Schamgefühl ist hier deutlich eine soziale Funktion und modelliert entsprechend dem gesellschaftlichen Aufbau.
Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation - Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen Bd. 1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1992 [1939], S. 179
Konnte im Sinne eines Reichsgerichtsurteils von dem »normalen Schamgefühl« wirksam Gebrauch gemacht werden?
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 1214
Zitationshilfe
„Schamgefühl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schamgefühl>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schamfrist
schamfilen
Schamesröte
schämen
Schamdreieck
Schamgegend
Schamglied
Schamgrenze
Schamhaar
schamhaft