Schürfgrube, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSchürf-gru-be (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zur Erkundung der oberen Schichten des Bodens ausgehobene nicht sehr tiefe Grube

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An einem flachen, baumbestandenen Wiesenhang sind heute noch Reste der ehemaligen Schürfgruben zu sehen.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1994
Damals wurde bekannt, daß in zwei Schürfgruben Gebeine entdeckt worden sind.
Die Zeit, 15.05.1992, Nr. 21
Bis Ende August sollten noch 15 weitere Schürfgruben entlang der Mö gegraben werden.
Bild, 06.07.2004
Zitationshilfe
„Schürfgrube“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schürfgrube>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schürfgraben
Schürffeld
Schürfer
schürfen
Schürfbohrung
Schürfloch
Schürfrecht
Schürfschacht
Schürfstelle
Schürfstollen