Schürfgraben, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSchürf-gra-ben (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Bergmannssprache, Bauwesen Graben, Ausschachtung zur unmittelbaren Erkundung flachliegender Lagerstätten, des Baugrundes
Beispiel:
Schürfgräben sind im allgemeinen bis drei Meter tief
Zitationshilfe
„Schürfgraben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schürfgraben>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schürffeld
Schürfer
schürfen
Schürfbohrung
Schürfarbeit
Schürfgrube
Schürfloch
Schürfrecht
Schürfschacht
Schürfstelle