Schühchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Nebenform Schuhchen · Substantiv (Neutrum)
WorttrennungSchüh-chen ● Schuh-chen (computergeneriert)
WortzerlegungSchuh-chen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Schühchen sind noch so gut wie neu, trotzdem passen sie Junior nicht mehr.
C't, 1999, Nr. 18
In leichten Schühchen turnen sie scheinbar mühelos über Wände und Dächer.
Süddeutsche Zeitung, 03.06.2002
Heike schlüpft aus ihren heißen Schühchen, gräbt die Zehen in den Sand.
Bild, 16.04.2003
Plötzlich liefen die Figürchen im großen Korso, viele kleine Kinder in weißen Schühchen fröhlich mittendrin.
Hartung, Hugo: Wir Wunderkinder, Düsseldorf: Droste Verl. 1970 [1959], S. 173
Die lassen sich nicht mehr einzwängen in meine schönen Schühchen, jahrelang gehegte 39 1/2.
konkret, 1985
Zitationshilfe
„Schühchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schühchen>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schuhbürste
Schuhband
Schuhanzieher
Schuhabteilung
Schuhabstreifer
Schuhcrème
Schuhfabrik
Schuhfabrikant
Schuhfabrikation
Schuhfetischismus