Schönwetterlage

WorttrennungSchön-wet-ter-la-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Meteorologie schönes Wetter, das über einen längeren Zeitraum anhält

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die wochenlange Schönwetterlage an der Wall Street fand ein jähes Ende.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.1995
Grund hierfür ist nicht zuletzt die anhaltende Schönwetterlage im Norden.
Die Welt, 28.04.1999
Hierauf entgegnen die Kritiker, Zivilgesellschaft beschreibe also nur eine Schönwetterlage.
Die Zeit, 18.11.1994, Nr. 47
Am besten geht es den Menschen während einer ruhigen Schönwetterlage, bei milder, warm-trockener Luft.
Der Tagesspiegel, 07.02.2001
Zwei Tage vor der Wahl kündigte eine nicht gerade günstige Handelsbilanz für den Monat Mai das mögliche Ende der ökonomischen Schönwetterlage über Großbritannien an.
Die Zeit, 19.06.1970, Nr. 25
Zitationshilfe
„Schönwetterlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Schönwetterlage>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schönwetterhoch
Schönwettergebiet
Schönwetterdemokratie
Schonwaschgang
schonungsvoll
Schönwetterperiode
Schönwetterwolke
Schonzeit
Schopf
schopfartig