Saumweg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSaum-weg (computergeneriert)
WortzerlegungSaumWeg
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Saumpfad
Beispiel:
der Saumweg ... sprang zuletzt förmlich von einem großen platten Stein zum nächsten [MusilDrei Frauen5]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Esel stand mit gesenktem Kopf und trübsinnigen X-Beinen auf dem Saumweg.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh I, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 309
Auf der gegenüberliegenden Seite sind noch die Reste des Saumwegs auszumachen, den man heute nicht mehr begehen kann.
Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42
Die speziell ausgeschilderte, für jedermann begehbare Route führt auf der historischen Trasse des Saumwegs in drei Abschnitten von Brig nach Gondo.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.1994
Im Sellajochgebiet wurde die Einhaltung des Weges zur Langhofelscharte und des Saumweges von Plan zum Sellajochhaus vorgenommen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1908
Zitationshilfe
„Saumweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Saumweg>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Saumtier
Saumstich
Saumseligkeit
saumselig
Saumsattel
Sauna
Saunaaufguß
Saunabad
Saunabaden
Saunadorf