Sauerkrautsaft, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSau-er-kraut-saft (computergeneriert)
WortzerlegungSauerkrautSaft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den geschmacklichen Höhepunkt bildet das Frühstück, welches von einem Glas würzigen Sauerkrautsaftes bestritten wird.
Die Zeit, 10.03.2005, Nr. 11
Danach wollte ich Gitti sofort zu einem Gläschen frisch gepresstem Sauerkrautsaft einladen, aber es war nur ihre Mutter am Telefon.
Die Zeit, 30.03.2000, Nr. 14
Mutter pflegte zwar alles Notwendige fein säuberlich aufzuschreiben, aber Vater kam dann ohne Mangold, ohne Hirschhornsalz und Sauerkrautsaft zurück.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2004
Ananas in Stücke schneiden, Orangen auspressen, mit Sauerkrautsaft und Zitronensaft in den Mixer.
Bild, 08.04.1999
Am nächsten Abend reiht Ferdinand in der Küche seiner Wohngemeinschaft zehn Liter Mineralwasser, Suppenwürfel, Buttermilch, Sauerkrautsaft und Kräutertee zum Mahnmal auf.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1994
Zitationshilfe
„Sauerkrautsaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sauerkrautsaft>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sauerkrautfass
Sauerkraut
Sauerkohl
Sauerklee
Sauerkirsche
säuerlich
Säuerlichkeit
Säuerling
Sauermilch
Sauermilchkäse