Satellitenbild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Satellitenbild(e)s · Nominativ Plural: Satellitenbilder
WorttrennungSa-tel-li-ten-bild (computergeneriert)
WortzerlegungSatellitBild

Thesaurus

Synonymgruppe
Satellitenbild · ↗Satellitenfoto

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auflösung Auswertung Datum Erde Internet Karte Luftaufnahme aktuell auswerten belegen dokumentieren erkennen hochaufgelöst hochauflösend liefern verfügbar vergleichen veröffentlicht zeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Satellitenbild‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch vor zwei Jahren war sie auf Satellitenbildern ein schwarzes Loch.
Die Zeit, 15.07.2013, Nr. 29
Mit den Satellitenbildern lässt sich genau erkennen, in welchem Gebäude ein Mord verübt wurde.
Der Tagesspiegel, 28.05.2005
Aber auf Satellitenbildern ist das alles nicht so genau zu sehen.
Süddeutsche Zeitung, 26.02.2003
Sie verstärken per Computer den Kontrast von Satellitenbildern, colorieren die Aufnahmen und reihen sie zu einem Film aneinander.
o. A.: Die Meteorologen werden falsch ausgebildet. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]
Aufgrund von Satellitenbildern angestellte Vermutungen des amerikanischen Geheimdienstes, ein zweiter Reaktor sei eventuell vom Feuer ergriffen worden, dementierten die Sowjetunion sowie Experten der US-Regierung.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Zitationshilfe
„Satellitenbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Satellitenbild>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Satellitenbahn
Satellitenaufnahme
Satellitenastronomie
Satellitenanlage
Satellit
Satellitenbox
Satellitendaten
Satellitenempfang
Satellitenfernsehen
Satellitenfilm