Salzmonopol, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungSalz-mo-no-pol (computergeneriert)
WortzerlegungSalzMonopol

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das war eine Geste des Protests gegen das britische Salzmonopol.
Der Tagesspiegel, 10.03.2002
Der Ministerrat hat ein Gesetz angenommen, durch welches ein Salzmonopol eingeführt wird.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1934]
Das Salzmonopol wirkte sich nachteilig auf die Fischerei und das Molkereigewerbe aus.
Roots, Ivan: Die englische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 1831
Anderseits kann die indische Regierung die Erhaltung des Salzmonopols sowie die Einstellung des Salzkrieges auf ihr Gewinnkonto buchen.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1931
Im vergangenen Jahr brachte sogar das Salzmonopol nicht genügend Ware auf den Ladentisch.
Die Zeit, 29.10.1976, Nr. 45
Zitationshilfe
„Salzmonopol“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Salzmonopol>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salzmandel
Salzlösung
salzlos
Salzlette
Salzlecke
Salznapf
Salznäpfchen
Salzpfanne
Salzpflanze
Salzquelle