Salatstaude

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSa-lat-stau-de (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr begehrlicher Blick fiel im Klostergarten auf eine Salatstaude, und sie verschlang sie, ohne ein Kreuz darüber zu schlagen.
Der Tagesspiegel, 13.04.2001
Eva pflanzte heute 7 Gurken, 50 Tomaten und etliche 80 Salatstauden.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1946. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1946], S. 237
Zitationshilfe
„Salatstaude“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Salatstaude>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salatsoße
Salatschwemme
Salatschüssel
Salatsauce
Salatplatte
Salatstrunk
Salattheke
Salatzichorie
Salbader
Salbaderei