Salatsoße, die

Alternative SchreibungSalatsauce
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSa-lat-so-ße ● Sa-lat-sau-ce
WortzerlegungSalatSoße
Rechtschreibregeln§ 20 (2)

Thesaurus

Synonymgruppe
Dressing · ↗Marinade · ↗Salatdressing · Salatsoße · ↗Vinaigrette
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Salat

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Salatsoße erst kurz vor dem Servieren unterheben, sonst fallen die Blätter zusammen.
Bild, 07.08.1998
Mit welchen Behältern soll man den verheißungsvollen Markt der Salatsoßen alias Dressings erobern?
Süddeutsche Zeitung, 08.04.1995
Ich setze mich neben Lena, Fabians hübsche Freundin, und rühre eine Salatsoße an.
Die Zeit, 12.06.2008, Nr. 25
Die Brunnenkresse gut waschen, abtropfen lassen und in der Salatsoße, bereitet mit Salz, Essig, Öl, Pfeffer und Orangensaft, anmachen.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 142
Das Problem bei zahlreichen Joghurts wie auch Puddings, Frischkäse, Salatsoßen, Eiscreme, gefüllten Pralinen, Torten und Gebäck ist die darin enthaltene Gelatine.
Die Zeit, 25.12.2000, Nr. 52
Zitationshilfe
„Salatsoße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Salatsoße>, abgerufen am 15.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Salatschwemme
Salatschüssel
Salatsauce
Salatplatte
Salatpflanze
Salatstaude
Salatstrunk
Salattheke
Salatzichorie
Salbader