Sahnehäubchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungSah-ne-häub-chen
WortzerlegungSahneHäubchen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kleine Menge Schlagsahne auf einem Getränk

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn wir dazu noch etwas für den Trainer machen können, wäre es das Sahnehäubchen.
Bild, 07.04.2005
Der Sieg im Spiel um Platz drei gegen Österreich wäre für ihn letztlich nur das Sahnehäubchen gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 16.12.1996
Es geht nach Oper und Theater in der Nacht als Sahnehäubchen noch ein bisschen Entertainment gucken.
Der Tagesspiegel, 05.06.2002
Das "Sahnehäubchen in der touristischen Entwicklung" werde aber flankiert von etlichen weiteren positiven Trends.
Die Welt, 07.07.2004
Eine kurze flüchtige Affäre mit einer angetrunkenen Blondine wäre das Sahnehäubchen auf diesem Tag.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 179
Zitationshilfe
„Sahnehäubchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sahnehäubchen>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sahneeis
Sahnecreme
Sahnebonbon
Sahne
Sahib
Sahnehering
Sahnekännchen
Sahnekrem
Sahnekreme
Sahnelöffel