Sahelzone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sahelzone · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungSa-hel-zo-ne (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bewohner Dürre Länder Rand afrikanisch kulturell kulturpolitisch spenden trocken westafrikanisch westlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sahelzone‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insbesondere mahnte Kim eine Verbesserung der Lage in der Sahelzone an.
Die Zeit, 28.06.2013 (online)
Ich hatte mich entschieden, in der Sahelzone etwas zu machen.
Der Tagesspiegel, 09.04.2005
So reisen unsere fortschrittlichen Schriftsteller lieber mal schnell nach China und nach Kuba als in die Sahelzone.
konkret, 1984
Diese vermeintliche Sahelzone jedenfalls gelte es, so Naumann, zu bewässern.
Süddeutsche Zeitung, 05.11.1998
Er billigte überdies eine neue Strategie für den Kampf gegen die Dürre und für die Entwicklung der Sahelzone.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1985]
Zitationshilfe
„Sahelzone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sahelzone>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sagwort
Sagum
Sagosuppe
Sagopalme
Sago
Sahib
Sahne
Sahnebonbon
Sahnecrème
Sahneeis