Sackpfeifer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSack-pfei-fer
eWDG, 1974

Bedeutung

Dudelsackpfeifer

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Dudelsackbläser · Dudelsackspieler · Sackpfeifer
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Bockpfeife · ↗Dudelsack · Pfeifensack · Sackpfeife

Typische Verbindungen
computergeneriert

berühmt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sackpfeifer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Garrett ist ein geschickter Sackpfeifer, nicht sonderlich bekannt, aber immerhin.
Die Zeit, 05.01.2006, Nr. 02
Sackpfeifer und Bärenführer blieben in der Gegend von Köln noch lange nach der Wallfahrt zurück.
Fábián, Imre u. a.: Ungarn. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 2223
Eine andere Weisheit lautet: Dupuytren-Kontraktur ist der Fluch des Sackpfeifers.
Die Zeit, 25.09.1992, Nr. 40
Zitationshilfe
„Sackpfeifer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Sackpfeifer>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sackpfeife
Sacknadel
Sackmotte
Sackmesser
Sacklunge
Sackratte
Sackspinne
Sackträger
Sacktuch
sackweise