Runenalphabet, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungRu-nen-al-pha-bet
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
das von den Angelsachsen benutzte und weiterentwickelte Runenalphabet umfasste schließlich 33 Zeichen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre eckigen Linien erinnerten mich an das Runenalphabet, das indessen seinerzeit nur für Inschriften benutzt wurde.
Die Zeit, 12.11.1976, Nr. 47
Den alten Germanen galten Buchen viel, ihr geheimes Runenalphabet ritzten sie in Buchenstäbe.
Süddeutsche Zeitung, 23.08.2002
Zitationshilfe
„Runenalphabet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Runenalphabet>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rune
Rundzelt
rundweg
Rundverfügung
Rundung
Runenforschung
Runenschrift
Runenstein
Runenzeichen
Runge