Ruhezone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ruhezone · Nominativ Plural: Ruhezonen
WorttrennungRu-he-zo-ne
WortzerlegungRuheZone

Typische Verbindungen
computergeneriert

Café Restaurant Sauna Spielplatz Wasserspender Whirlpool einrichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ruhezone‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort leben Tiere auf sehr engem Raum, und viele von ihnen sind sehr sensibel und brauchen Ruhezonen.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.2001
Aber er redet - auch "zwischen den Jahren" fehlt die Ruhezone - und lässt weiter reden.
Die Welt, 27.12.1999
Er entwarf einen Platz, dessen Mittelpunkt eine kreisförmige Ruhezone ist.
Bild, 27.08.2003
Bislang haben sie dort noch freie Fahrt, selbst in den Ruhezonen.
Die Zeit, 13.02.1989, Nr. 07
Exklusive Gesellschaftsjagden auf den Ostfriesischen Inseln erlaubt ein Paragraph "Jagd in der Ruhezone".
Der Spiegel, 24.06.1985
Zitationshilfe
„Ruhezone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Ruhezone>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ruhezeit
ruhevoll
Ruhetag
Ruhesystem
Ruhestunde
Ruhezustand
ruhig
ruhig stellen
ruhigstellen
Ruhigstellung