Rubel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Rubels · Nominativ Plural: Rubel
Abkürzung Rbl. · Substantiv (Maskulinum), ohne Artikel
Aussprache
WorttrennungRu-bel ● Rbl.
HerkunftRussisch
eWDG, 1974 und DWDS, 2015

Bedeutung

Währungseinheit in Russland
Beispiel:
ein Rubel hat 100 Kopeken
bildlich
Beispiel:
umgangssprachlich, scherzhaft der Rubel rollt (= es wird viel Geld verdient und (gleich wieder) ausgegeben) Quelle: DWDS, 2015

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Thesaurus

Synonymgruppe
Geld  ●  klingende Münze  fig. · ↗Asche  ugs. · Bares  ugs. · Bimbes  ugs. · Chlübis  ugs., schweiz. · Flöhe  ugs. · ↗Heu  ugs. · ↗Kies  ugs. · ↗Knete  ugs. · ↗Kohle  ugs. · Kröten  ugs. · ↗Mammon  geh., abwertend, biblisch · ↗Moneten  ugs. · ↗Moos  ugs. · Mäuse  ugs. · Ocken  ugs. · ↗Patte  ugs. · ↗Penunze  ugs. · ↗Piepen  ugs. · ↗Pulver  ugs. · Rubel  ugs. · ↗Schotter  ugs. · Steine  ugs. · ↗Taler  ugs. · ↗Zaster  ugs. · Öcken  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abwertung Dollar Entwertung Goldgehalt Kaufkraft Konvertibilität Konvertierbarkeit Kopeke Kurssturz Kursverfall Rekordtief Rubel Stabilisierung Stützung US-Dollar Umtauschkurs Verfall Wechselkurs Wertverfall abwerten hunderttausend konvertibel konvertierbar lettisch rollen russisch tauschen transferabel umtauschen weißrussisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rubel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf alle Fälle ist das Vertrauen in den Rubel verlorengegangen.
Der Tagesspiegel, 24.08.1998
Innerhalb weniger Stunden hatte der Rubel gegenüber dem Dollar ein Viertel seines Wertes verloren.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.1994
Das hat er dem russischen Posten 6 für vier Rubel verkauft!
Konsalik, Heinz G.: Der Arzt von Stalingrad, Hamburg: Dt. Hausbücherei 1960 [1956], S. 29
Er hatte sich erboten, auf die übrigen siebzigtausend Rubel Wechsel auszustellen.
Courths-Mahler, Hedwig: Ich lasse dich nicht, Augsburg: Weltbild Verl. 1992 [1912], S. 131
Das Dienstpersonal, das mit einigen Rubeln abgefunden wurde, beobachtete strengstes Stillschweigen.
Friedländer, Hugo: Die Ermordung des Grafen Komarowski vor dem Schwurgericht zu Venedig. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 814
Zitationshilfe
„Rubel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Rubel>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rübe
Rübchen
rubbeln
Rubbellos
rubbelig
Rubellit
Rubelwährung
Rübenacker
Rübenälchen
Rübenanbau