Rotschopf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungRot-schopf (computergeneriert)
WortzerlegungrotSchopf

Thesaurus

Synonymgruppe
Rothaariger  ●  Rotschopf  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und noch viel weniger fällt er auf die Klischees von sommersprossigen Rotschöpfen und brummigen Torfstechern herein.
Die Zeit, 29.09.1999, Nr. 39
Und noch viel weniger fällt er auf die Klischees von sommersprossigen Rotschöpfen und brummigen Torfstechern herein.
Die Zeit, 23.09.1999, Nr. 39
Zitationshilfe
„Rotschopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Rotschopf>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rotschimmel
rotsamten
Rotrübensalat
Rotrock
rotpunktiert
Rotschwanz
Rotschwänzchen
rotsehen
Rotsperre
Rotspon