Risikostruktur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Risikostruktur · Nominativ Plural: Risikostrukturen
Aussprache
WorttrennungRi-si-ko-struk-tur

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausgleich Einblick Fond Kasse Krankenkasse ausgewogen günstig ungünstig unterschiedlich verbessern verschlechtern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Risikostruktur‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der finanzielle Rahmen und die Risikostruktur müssen passen, und gut verstehen sollte man sich auch.
Die Zeit, 23.10.1987, Nr. 44
Auf der anderen Seite steige bei den Unternehmen der Druck, an ihrer Risikostruktur etwas zu ändern.
Die Welt, 19.12.2003
Aber die Risikostruktur der Banken spiegelt sich nicht zwangsläufig in deren Eigenkapital wider.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.2003
Diese Risikostruktur wird stets beibehalten - notfalls müssen Portefeuilles dazu bereinigt, gestrafft oder umgeschichtet werden.
Die Zeit, 25.10.1996, Nr. 44
Diese sogenannte "Risikostruktur" ist bei der AOK Berlin weit schlechter als bei anderen Kassen.
Der Tagesspiegel, 10.09.1999
Zitationshilfe
„Risikostruktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Risikostruktur>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Risikostreuung
Risikosteuerung
Risikosituation
Risikoscheu
risikoreich
Risikostrukturausgleich
Risikoübernahme
Risikoverhalten
Risikoversicherung
Risikoverteilung