Risikokapital, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungRi-si-ko-ka-pi-tal
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kapital, das bes. in kapitalschwachen Unternehmen investiert wird, wobei der Kapitalgeber bewusst ein höheres Risiko eingeht, als Gegenleistung jedoch auf hohe Wertsteigerungen spekuliert

Thesaurus

Synonymgruppe
Beteiligungskapital · Risikokapital · Venture Capital · ↗Wagniskapital
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bereitstellung Beschaffung Beteiligungsgesellschaft Bürgschaft Darlehen Existenzgründer Existenzgründung Fond Fonds Geschäftsidee Mobilisierung Neugründung Präsenzbörse Start-up Verfügbarkeit Verfügung Vergabe Zugang akquirieren bereitstellen beschaffen eingesetzt einsammeln einwerben erleichtern haftend investiert mangeln mobilisieren privat

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Risikokapital‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch dazu geführt von einer Frau, die vierfache Mutter ist, und gestartet ohne einen Cent Risikokapital - kann das gut gehen?
Die Welt, 18.02.2003
Dafür werde das Angebot an Risikokapital aber möglicherweise nicht mehr ausreichen.
Die Zeit, 19.08.1999, Nr. 34
Das selbst eben gegründete Unternehmen greift Gründern mit Risikokapital unter die Arme.
Der Tagesspiegel, 18.01.1998
Zur Förderung von Risikokapital gibt es von 1996 bis 1998 steuerermäßigte Darlehen.
Süddeutsche Zeitung, 30.12.1995
Förderungswürdige Direktinvestitionen der privaten Wirtschaft vermitteln neben Risikokapital vor allem auch technisches Wissen und unternehmerische Erfahrung.
o. A.: EIN "UMDENKEN", DAS SICH LOHNT. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1985]
Zitationshilfe
„Risikokapital“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Risikokapital>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Risikohandlung
Risikogruppe
Risikogewicht
Risikogesellschaft
Risikogeburt
Risikokapitalgeber
Risikokind
Risikoklasse
Risikolage
Risikolebensversicherung