Risikohandlung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRi-si-ko-hand-lung
eWDG, 1974

Bedeutung

Handlung, bei welcher der Ablauf, Ausgang einer Unternehmung nicht vollständig übersehen und beherrscht werden kann oder bei der bestimmte Gefahrenmomente bewusst in Kauf genommen werden
Zitationshilfe
„Risikohandlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Risikohandlung>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Risikogruppe
Risikogewicht
Risikogesellschaft
Risikogeburt
risikofreudig
Risikokapital
Risikokapitalgeber
Risikokind
Risikoklasse
Risikolage