Revierförsterei

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRe-vier-förs-te-rei

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weit und breit waren außer der Revierförsterei keine anderen Häuser und folglich auch keine anderen Kinder.
Bild, 30.12.2002
Auch in diesem Jahr kann man sich in Revierförstereien seinen Weihnachtsbaum ausleihen.
Die Welt, 10.12.1999
Die Revierförsterei ist die kleinste Einheit, in der Struktur der Forstwirtschaft.
Die Zeit, 30.09.1977, Nr. 40
Nahezu alle Brandenburger Revierförstereien bieten in den kommenden Wochen Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen an.
Der Tagesspiegel, 29.11.1999
Ein umgebautes Blockhaus, ehemals Wirtschaftsgebäude der Revierförsterei, war konspirativer Treffpunkt der Staatssicherheit.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 103
Zitationshilfe
„Revierförsterei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Revierförsterei>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Revierförster
revieren
Revierdienst
Revierbulle
Revier
revierfremd
Reviergehilfe
Revierinspektor
Revierjäger
revierkrank