Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Resilienz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Resilienz · Nominativ Plural: Resilienzen
Aussprache
WorttrennungRe-si-li-enz

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausdauer · ↗Robustheit · ↗Spannkraft · ↗Widerstandsfähigkeit · ↗Zähheit · ↗Zähigkeit  ●  Resilienz  fachspr. · ↗Tenazität  fachspr., biologisch
Synonymgruppe
(psychische) Robustheit · Resilienz · psychische Widerstandsfähigkeit

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von »Resilienz« spricht der Psychologe, vom Vermögen, mit harten Umständen umzugehen.
Die Zeit, 02.08.2010, Nr. 31
Zugleich lässt ständige Langeweile die Widerstandskraft gegen widrige Umstände sinken, die sogenannte Resilienz.
Die Zeit, 06.11.2013, Nr. 44
Zitationshilfe
„Resilienz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Resilienz>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
resilient
resigniert
resignieren
resignativ
Resignation
Resinoid
Resipiszenz
Résistance
resistent
Resistenz