Repetiergewehr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungRe-pe-tier-ge-wehr
WortzerlegungrepetierenGewehr
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

automatisches Gewehr mit einem Magazin; Mehrlader

Thesaurus

Synonymgruppe
Repetiergewehr · Selbstladegewehr · halbautomatisches Gewehr
Oberbegriffe
  • Gewehr  ●  Knifte  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Pistole

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Repetiergewehr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Schuß hat sich aus dem Repetiergewehr von Vater Dirk S. (39) gelöst.
Bild, 12.01.2006
Mit einem großkalibrigen Repetiergewehr stürmte er in die Blankeneser Kirche.
Die Zeit, 28.02.1994, Nr. 09
Zwei Wochen später feuerte er mit einem Repetiergewehr nachts mehrmals auf das Laborgebäude.
Süddeutsche Zeitung, 28.08.2002
Man möchte gern erfahren, wie das neue, in Spandau gearbeitete Repetiergewehr gearbeitet ist und wie die mit dem Gewehr angestellten Proben ausgefallen sind.
Friedländer, Hugo: Prozeß wegen Landesverrats. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1912], S. 24760
Nach Erfindung der Metallpatronenhülsen (bisher Papierhülsen) war die Konstruktion von Repetiergewehren ermöglicht.
o. A.: H. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 41951
Zitationshilfe
„Repetiergewehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Repetiergewehr>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
repetieren
Repetent
repetatur
Repertorium
Repertoirestück
Repetieruhr
Repetition
repetitiv
Repetitor
Repetitorium