Reparaturzeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRe-pa-ra-tur-zeit
WortzerlegungReparaturZeit
eWDG, 1974

Bedeutung

Zeit, die für eine Reparatur benötigt wird
Beispiel:
die Reparaturzeit verkürzen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Ausfällen nennt das Unternehmen eine durchschnittliche Reparaturzeit von maximal zwei Stunden.
Die Welt, 12.01.2000
Nach einjähriger Reparaturzeit hängt sie seit gestern wieder auf ihrem angestammten Platz.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.1996
Das verkürzt die Reparaturzeiten für den Kunden erheblich ", sagt Strese.
Bild, 20.09.2001
Die Ersparnis hat mit der auf 16 Monate verkürzten Reparaturzeit zu tun.
Der Tagesspiegel, 02.12.2000
Nicht direkt einbezogen werden dagegen die laufenden Betriebskosten: Sie entfallen zur Reparaturzeit.
Die Zeit, 14.02.1972, Nr. 07
Zitationshilfe
„Reparaturzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Reparaturzeit>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reparaturwerkstätte
Reparaturwerkstatt
Reparaturstützpunkt
Reparaturschneiderei
Reparaturschlosserei
Reparaturzettel
reparierbar
reparieren
Reparierung
repartieren