Reparaturwerkstatt, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRe-pa-ra-tur-werk-statt
WortzerlegungReparaturWerkstatt
Wortbildung mit ›Reparaturwerkstatt‹ als Letztglied: ↗Autoreparaturwerkstatt · ↗Kraftfahrzeugreparaturwerkstatt
eWDG, 1974

Bedeutung

Werkstatt, in der Reparaturen ausgeführt werden
Beispiele:
den Fernsehapparat zur Reparaturwerkstatt bringen
den Wagen in einer Reparaturwerkstatt überholen lassen

Thesaurus

Synonymgruppe
Reparaturwerkstatt · ↗Reparaturwerkstätte
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tankstelle betreiben unterhalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reparaturwerkstatt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tatsächlich assoziiere ich die Atmosphäre dort eher mit der einer Reparaturwerkstatt.
Die Zeit, 21.03.2011, Nr. 12
Man kann es waschen lassen, und es gibt sogar eine Reparaturwerkstatt.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.2001
Das schönste Mittel der Technik ist, gerade noch die Reparaturwerkstatt zu erreichen.
Die Welt, 08.03.1999
Danach darf nicht jedermann eine Goldschmiede oder eine Reparaturwerkstatt für elektronische Geräte frei eröffnen.
C't, 1990, Nr. 5
Für Maschinen und Geräte, die nicht zur Reparaturwerkstatt gebracht werden müssen, sind für den nächsten Einsatz die erforderlichen Ersatzteile oder Arbeitsteile rechtzeitig zu beschaffen.
Maier-Bode, Friedrich Wilhelm (Hg.), Das Buch des Bauern, Hiltrup (Westf.): Landwirtschaftsverl. 1954 [1953], S. 359
Zitationshilfe
„Reparaturwerkstatt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Reparaturwerkstatt>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reparaturstützpunkt
Reparaturschneiderei
Reparaturschlosserei
Reparaturschein
Reparaturkosten
Reparaturwerkstätte
Reparaturzeit
Reparaturzettel
reparierbar
reparieren