Religionsethnologie

WorttrennungRe-li-gi-ons-eth-no-lo-gie (computergeneriert)
WortzerlegungReligionEthnologie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Teilbereich der Völkerkunde, der die Glaubensvorstellungen, die magischen und rituellen Praktiken einzelner Völker zum Gegenstand hat

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lowie und Radin, durch ihre gründlichen Studien der Religion zweier Siouxstämme, Crow und Winnebago, bekannt, sind in der nordamerikanischen Religionsethnologie führend.
Hultkrantz, Å.: Amerikanistik. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 6298
Zitationshilfe
„Religionsethnologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Religionsethnologie>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Religionsersatz
Religionseiferer
Religionseifer
Religionsbuch
Religionsbekenntnis
Religionsfanatismus
Religionsform
Religionsfrage
Religionsfreiheit
Religionsfriede