Reitersmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungRei-ters-mann
WortzerlegungReiterMann
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltet Reiter

Thesaurus

Synonymgruppe
Berittener · Reiter · Reitersmann
Unterbegriffe
Assoziationen
  • beritten · hoch zu Ross · reitend · zu Pferd · zu Pferde
  • Einhufer · ↗Gaul · ↗Ross  ●  ↗Pferd  Hauptform · ↗Rössel  regional · Rössli  schweiz. · (der) Zosse(n)  ugs. · ↗Hottehü  ugs., Kindersprache · Hottemax  ugs., Kindersprache
  • Viehhirt  ●  ↗Cowboy  engl. · ↗Gaucho  portugiesisch, spanisch · Stockman  engl. · ↗Vaquero  lat., spanisch
  • Krieger · Reiterkrieger · ↗Ritter  ●  ↗Recke  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und er überlegte, wie er es anstellen könne, auch so ein Reitersmann zu werden.
Die Zeit, 29.03.1968, Nr. 13
Ein Reitersmann springt mit seinem Pferd von einem Flachdach aufs andere.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.1995
Nur hohl sind sie nicht, die Stockente und ihr wackerer Reitersmann oder das überlebensgroße Männerpaar.
Die Welt, 09.04.1999
Und dass ich durch Marlboro Lights nicht zum frohen Reitersmann werde, sagt mir täglich meine Lunge.
Der Tagesspiegel, 28.07.2003
Der Reitersmann mit dem eleganten Stil lässt dafür das viel besser dotierte Turnier in Aach am Bodensee sausen.
Bild, 26.05.2000
Zitationshilfe
„Reitersmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Reitersmann>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reiterschlacht
Reiterregiment
reitern
Reitermarsch
reiterlos
Reitersprache
Reiterstaffel
Reiterstandbild
Reiterstatue
Reiterstück