Reifbildung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungReif-bil-dung
WortzerlegungReif2Bildung
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
Ein Beispiel für den Übergang des Wasserdampfes in die feste Form ist die Reifbildung [Wissenschaft und Fortschritt1956]
Zitationshilfe
„Reifbildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Reifbildung>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
reifbehangen
reif
Reichweite
reichverziert
Reichtum
Reife
Reifegrad
reifeln
reifen
Reifenabrieb