Regenrohr

WorttrennungRe-gen-rohr (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Abflussrohr der Regenrinne

Typische Verbindungen
computergeneriert

klettern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Regenrohr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unterstellen sollte man sich nicht unbedingt in der Nähe eines Regenrohres.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.1998
Vor der Tür, am Regenrohr, hat der Wirt eine Schale voller Gemüse hingestellt.
Bild, 09.06.2000
Fliegen lernen Einmal, da ist das Schwalbennest am Regenrohr runtergefallen.
Der Tagesspiegel, 01.09.2001
Der Kanal hinter dem Schlitz endet an der Außenwand des Museums wie ein Regenrohr.
Die Zeit, 20.08.1993, Nr. 34
Ein armlanges Regenrohr soll künftig als Rückzugsort für den Fisch in die Familien-Wanne gelegt werden, berichtete am Montag eine Sprecherin der Stadt.
Die Welt, 04.02.2003
Zitationshilfe
„Regenrohr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Regenrohr>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regenrinne
regenreich
Regenradar
Regenplane
Regenpfütze
Regens
Regens Chori
Regenschatten
Regenschauer
Regenschirm