Regellosigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRe-gel-lo-sig-keit (computergeneriert)
Wortzerlegungregellos-igkeit
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiele:
die Regellosigkeit seiner Lebensführung, Handlungen
die vielen Regellosigkeiten dieser Dichtung

Thesaurus

Synonymgruppe
Beliebigkeit · ↗Chaotik · Hin und Her · Regellosigkeit · ↗Unordnung · ↗Wirrnis  ●  ↗Anarchie  fig.
Assoziationen
Politik
Synonymgruppe
Anarchie · ↗Gesetzlosigkeit · Herrschaftslosigkeit · Regellosigkeit · gesetzloser Zustand
Assoziationen
  • Faustrecht · ↗Gesetzlosigkeit · Recht des Stärkeren  ●  Gesetz der Straße  ugs. · Gesetz des Dschungels  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

scheinbar

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Regellosigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte begriffen, dass Regellosigkeit nicht in die Freiheit führt, schon gar nicht in die Freiheit der Kunst.
Süddeutsche Zeitung, 04.08.2000
Hier tritt die Regellosigkeit der tonalen Gerüste noch stärker hervor, und man ist geneigt, von multimodalen Bildungen zu sprechen.
Avenary, Hanoch u. a.: Jüdische Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 31180
Auch ihre schöne Regellosigkeit ordnete sich rasch dem alten Gleichtakt unter.
Die Zeit, 10.07.1958, Nr. 28
Was vorerst an dieser Form in die Augen fällt, ist ihre äußerliche Ungebundenheit und Regellosigkeit.
Benjamin, Walter: Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik. In: Tiedemann, Rolf u. Schweppenhäuser, Hermann (Hgg.) Gesammelte Schriften, Bd. 1,1, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1980 [1920], S. 91
Expansion meint Wegstreben von jeglicher sozialen Verpflichtung, Streben nach Ungebundenheit und Regellosigkeit.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 160
Zitationshilfe
„Regellosigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Regellosigkeit>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
regellos
Regelleistung
Regelkreis
regelkonform
Regelklasse
regelmäßig
Regelmäßigkeit
Regelmechanismus
regeln
regelrecht