Regelklasse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Regelklasse · Nominativ Plural: Regelklassen
WorttrennungRe-gel-klas-se (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schüler Unterricht besuchen deutschsprachig integrativ unterrichten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Regelklasse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gros besuche jedoch von Beginn an eine deutschsprachige Regelklasse.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.1994
So müßten kurdische Kinder, die nicht in deutsche Regelklassen kommen, grundsätzlich in rein türkische Klassen.
konkret, 1985
Wissenschaftliche Untersuchungen hätten bewiesen, dass hoch begabte Schüler in speziellen Klassen wesentlich stärker vom Unterricht profitierten als in Regelklassen.
Die Welt, 27.08.2004
Deshalb klappt auch das Addieren und Subtrahieren nicht so gut wie in der Regelklasse von Dennis.
Der Tagesspiegel, 12.03.2003
Ausländische Kinder wurden zwar mit der Absicht in besondere Klassen gesteckt, sie in nationalgemischte Regelklassen zu überführen.
Die Zeit, 01.03.1985, Nr. 10
Zitationshilfe
„Regelklasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Regelklasse>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regelkalender
Regelhaftigkeit
regelhaft
Regelgröße
regelgerecht
regelkonform
Regelkreis
Regelleistung
regellos
Regellosigkeit