Regeldetri, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Regeldetri · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungRe-gel-de-tri · Re-gel-det-ri (computergeneriert)
HerkunftKunstwort
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltend Dreisatz
Beispiel:
wo der Zwanzigjährige […] den Bauernkindern die Regeldetri eingebleut hatte [BöllBillard84]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Regeldetri f. ‘Dreisatzrechnung’, Errechnung einer unbekannten vierten Größe aus drei bekannten, aus (18. Jh.) mlat. regula de tribus (numeris) ‘Regel von drei (Zahlen)’.
Zitationshilfe
„Regeldetri“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Regeldetri>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Regelbuch
Regelblutung
Regelbeschwerden
Regelbedarf
regelbasiert
Regeleinrichtung
Regelfall
Regelfläche
regelgeleitet
regelgemäß