Refektorium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Refektoriums · Nominativ Plural: Refektorien
Aussprache
WorttrennungRe-fek-to-ri-um
HerkunftLatein
eWDG, 1974

Bedeutung

Speisesaal eines Klosters
Beispiel:
die Mönche versammelten sich im Refektorium
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Refektorium · Rempter · Remter
Refektorium n. ‘Speisesaal’ (eines Klosters, einer Burg), Übernahme (16. Jh.) von gleichbed. kirchenlat. refectōrium, substantiviert aus spätlat. refectōrius Adj. ‘erquickend’, zu lat. reficere ‘wieder machen, wiederherstellen, (sich) erquicken’; vgl. lat. facere ‘machen, tun’ und s. ↗re-. Eine frühere Entlehnung mit Ausspracheerleichterung liegt vor in mhd. reventer, revent m. n., frühnhd. refender, rebender, rembter (15. Jh.), woraus nhd. Rempter, Remter m. ‘Versammlungs-, Speisesaal’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Betriebsrestaurant · ↗Cafeteria · ↗Casino · ↗Kantine · ↗Kasino · ↗Mensa · ↗Schulrestaurant  ●  ↗Personalrestaurant  schweiz. · Cafete  ugs. · Refektorium  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Essraum · ↗Esszimmer · ↗Messe (Schiff) · Refektorium (Kloster) · ↗Speisesaal · ↗Speisezimmer
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abendmahl Bibliothek Dominikanerkloster Dormitorium Essen Gewölbe Glockenturm Kapelle Kapitelsaal Kirche Klausur Kloster Kreuzgang Küche Mönchszelle ehemalig einnehmen einstig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Refektorium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei denn, die Frauen gehören einem Orden an, dann dürfen sie im Refektorium speisen.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.2003
Wenn man dann aber im Refektorium steht, ist schon die schiere Größe überwältigend.
Die Welt, 29.05.1999
Und doch hatte er zu lange im Refektorium des Donauklosters gezögert.
Kolbenheyer, Erwin Guido: Das Gestirn des Paracelsus, München: J.F. Lehmanns 1964 [1921], S. 458
Die Strafanstalt Odelsberg war früher ein Kloster gewesen; das Refektorium war jetzt Kirche.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 950
Das Refektorium und die schöne Sakristei sind Schöpfungen des siebzehnten Jahrhunderts.
Gotzes, A.: Heiligenkreuz, eine Abtei im Wiener Wald. In: Ins Leben hinaus, Stuttgart: Union Dt. Verl.-Ges. 1931, S. 139
Zitationshilfe
„Refektorium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Refektorium>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
refaktieren
Refaktie
Refait
REFA-Technik
REFA-Lehre
Referat
Referatenblatt
Referatsleiter
Referee
Referendar