Rebengarten

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRe-ben-gar-ten (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir schauen vom Wohnzimmer der Salisbury-Jones-Familie hinaus auf den ersten neuen englischen Rebengarten seit dem Mittelalter.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.1995
Die deutschen Besatzer hatten die Rebengärten in Kartoffelbeete umgewandelt, aber schön 1945 wurden wieder Weinstöcke gesetzt.
Die Zeit, 05.05.1978, Nr. 19
Das Friaul ist eine Landschaft der Berge und Ebenen, Steilküsten und Rebengärten, Kanäle und Tropfsteingrotten.
Die Zeit, 16.05.1975, Nr. 21
Zitationshilfe
„Rebengarten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Rebengarten>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rebendolde
Rebenblüte
Rebenblut
rebeln
rebellisch
Rebengerank
Rebenhang
Rebenhügel
Rebenmehltau
Rebensaft