Rebellenpose, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungRe-bel-len-po-se (computergeneriert)
WortzerlegungRebellPose1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ist U 2 eine der wenigen Bands, denen man keine Rebellenpose nachsagen kann.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.1997
Doch die kleinen Gesten der Verweigerung lassen sich, wie so oft bei Heine, nicht recht zur großen Rebellenpose zusammenfassen.
Süddeutsche Zeitung, 20.11.1995
Slash räumt ein, bei so erheblicher Popularität werde die Rebellenpose etwas kompliziert.
Die Zeit, 12.06.1992, Nr. 25
Nicht nur würde eine solche Haltung, im Gegensatz zur Rebellenpose, wenigstens noch provozieren und dabei dennoch die Mannigfaltigkeit menschlicher Lebensäußerungen ehren.
Die Welt, 27.02.2004
Zitationshilfe
„Rebellenpose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Rebellenpose>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rebellenorganisation
Rebellennatur
Rebellengruppe
Rebellenführer
Rebellenchef
rebellieren
Rebellin
Rebellion
rebellisch
rebeln