Raumpflegerin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Raumpflegerin · Nominativ Plural: Raumpflegerinnen
Aussprache
WorttrennungRaum-pfle-ge-rin (computergeneriert)
WortzerlegungRaumPflegerin
eWDG, 1974

Bedeutung

Frau, die beruflich Räume saubermacht

Thesaurus

Synonymgruppe
Gebäudereinigungskraft · Mitarbeiterin einer Reinigungsfirma · Mitarbeiterin eines Reinigungs-Service · ↗Putzhilfe · ↗Putzkraft · Raumpflegerin · ↗Reinemachefrau · ↗Reinigungskraft · ↗Reinmachefrau · ↗Zugehfrau  ●  ↗Bedienerin  österr. · ↗Putze (herablassend)  ugs. · ↗Putzfee (aufwertend)  ugs. · ↗Putzfrau  ugs. · ↗Putzteufel  ugs., scherzhaft · Raumkosmetikerin  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Putzfrau

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Raumpflegerin‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das habe ich mir schon so lange gewünscht ", jubelt die Raumpflegerin.
Bild, 16.01.2004
Sechs Raumpflegerinnen sind jetzt, am Abend, kurz vor 20 Uhr, noch damit beschäftigt, letzte Hand anzulegen.
Die Zeit, 10.05.1968, Nr. 19
Will sie sich bei uns in Deutschland als Putzfrau oder Raumpflegerin emanzipieren?
Süddeutsche Zeitung, 10.12.1994
Bei ihrer Eindämmung gehe es "nicht um das Kontrollieren von Raumpflegerinnen", sondern um den Kampf gegen gewerbsmäßige Schattenwirtschaft und organisierte Kriminalität.
Die Welt, 28.02.2004
Darum präpariert unser Pistendienst die Abfahrten wie Raumpflegerinnen den Parkettboden einer Villa.
Der Tagesspiegel, 28.03.2004
Zitationshilfe
„Raumpflegerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Raumpflegerin>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Raumpendler
Raumordnungsverfahren
Raumordnungspolitik
Raumordnungsplan
Raumordnungsgesetz
Raumpilot
raumplanerisch
Raumplanung
Raumproblem
Raumprogramm