Rassendünkel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRas-sen-dün-kel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich sehe im Multi-Kulti-Geschwärme meiner alternativen Zeitgenossen die seitenverkehrte Version des Rassendünkels von gestern.
Die Zeit, 26.10.2006, Nr. 44
Die Krankenschwester beklagt sich bitter über den Rassendünkel der weißen Bewohner von Kapstadt.
Süddeutsche Zeitung, 04.09.1997
Wer Männer mit diesem widerwärtigen Rassendünkel in den schmutzigen Krieg nach Indochina geschickt hat, hat böse an ihnen gehandelt.
Die Zeit, 28.11.1969, Nr. 48
Beim Blick auf Sinatras Schokoladenseite darf niemand vergessen, daß er die Absage an den Rassendünkel nicht nur gepredigt, sondern auch praktiziert hat.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.1995
Zitationshilfe
„Rassendünkel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Rassendünkel>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rassendiskriminierung
rasseln
Rasselgeräusch
Rasselei
rasseldürr
Rassenfanatiker
Rassenfanatismus
Rassenfrage
Rassengesetz
Rassengruppe