Rangloge, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungRan-glo-ge · Rang-lo-ge (computergeneriert)
WortzerlegungRangLoge
eWDG, 1974

Bedeutung

Loge im Rang eines Theaters

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als der Journalistentross in der Rangloge ankommt, hebt sich der Vorhang zur "Ballade von Mackie Messer", geknödelt von Brecht.
Der Tagesspiegel, 23.09.1999
Zitationshilfe
„Rangloge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Rangloge>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rangliste
Rangleiter
Rangkrone
rangig
Rangiermeister
rangmäßig
rangnächst
Rangordnung
Rangplatz
Rangreihe