Radfahrer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungRad-fah-rer
WortzerlegungRadFahrer
Wortbildung mit ›Radfahrer‹ als Erstglied: ↗Radfahrerdress
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
jmd., der Fahrrad fährt
2.
umgangssprachlich, abwertend jmd., der sich Vorgesetzten gegenüber um eigener Vorteile willen unterwürfig verhält, Untergebene jedoch schikaniert
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Rad · radeln · Radler · rädern · radfahren · Radfahrer
Rad n. ‘kreisrundes Teil, das sich um seinen Mittelpunkt dreht (bei einem Fahrzeug die Fortbewegung ermöglichend)’. Das nur im Kontinentalwestgerm. begegnende Substantiv ahd. rad (8. Jh.), mhd. rat (Genitiv rades), asächs. rað, mnd. mnl. rat, nl. rad, afries. reth, rad (germ. *raþa-) ist im Engl. und Nord. früh ausgestorben; doch finden sich hier die vielleicht verwandten Bildungen aengl. rodor, rador ‘Äther, Himmel’, anord. rǫðull ‘Strahlenkranz, Sonne’. Außergerm. sind verwandt air. roth, kymr. rhod ‘Rad’, lat. rota ‘Rad’, rotula, rotulus ‘Rädchen’ (s. ↗Rolle, ↗rollen), rotāre ‘(sich) kreisförmig herumdrehen’ (s. ↗rotieren), lit. rãtas ‘Rad, Kreis’ (Plur. rãtai ‘Wagen’), aind. ráthaḥ ‘Wagen, zweirädriger Streitwagen’, rathī́- ‘im Wagen fahrend, Wagenlenker’, awest. raθa- ‘Wagen’. Sie führen auf ie. *rot(h)- ‘Rad’ und damit auf die Wurzel ie. *ret(h)- ‘laufen, rollen’, vgl. air. rethim ‘laufe’. radeln Vb. ‘radfahren’ (2. Hälfte 19. Jh.) für älteres velozipedieren (s. ↗Fahrrad) als Neubildung zu (Fahr)rad; wohl in Anlehnung an bair. radeln ‘im Kreis drehen’ und an das in der Wiener Umgangssprache gebräuchliche herumradeln ‘vergebliche, ärgerliche Fahrten machen’. Radler m. ‘Radfahrer’ (um 1900, zuerst ironisch für Velozipedist). rädern Vb. im Mittelalter ‘jmdn. durch das Rad hinrichten, aufs Rad flechten’, mhd. rederen; vgl. die Wendung wie gerädert sein ‘todmüde, völlig erschöpft sein, sich zerschlagen fühlen’. radfahren Vb. Radfahrer m. (beide 2. Hälfte 19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Fahrradfahrer · Radfahrer  ●  Velofahrer  schweiz. · ↗Biker  ugs. · ↗Pedalritter  ugs. · ↗Radler  ugs.
Unterbegriffe
Synonymgruppe
(jemandes) Handlanger · Abnicker · ↗Erfüllungsgehilfe · Gesinnungsakrobat · ↗Ja-Sager · ↗Jasager · ↗Konformist · ↗Mitläufer · ↗Opportunist · williger Vollstrecker  ●  ↗Gesinnungslump  derb · Radfahrer  ugs. · ↗Wendehals  ugs. · Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.  ugs., Sprichwort · sein Fähnlein nach dem Winde drehen  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen
Synonymgruppe
Kriecher · ↗Schmeichler  ●  Radfahrer  fig. · ↗Wurm  veraltet · ↗Arschkriecher  derb · Byzantiner  geh., veraltend · ↗Liebediener  geh. · ↗Schleimer  ugs., Hauptform · ↗Schleimscheißer  derb · ↗Schranze  geh., veraltet · ↗Speichellecker  derb · ↗Steigbügelhalter  geh. · ↗Stiefellecker  derb
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autofahrer Bund Fußgänger Helmpflicht Inline-Skater Jogger Motorradfahrer Promille Radweg Skater Spaziergänger Unfall Wanderer absteigen alkoholisiert anfahren betrunken fahrend getötet passioniert rücksichtslos umfahren verletzt verunglücken verunglückt überfahren überholen überqueren überrollen übersehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Radfahrer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So wird sich mancher Radfahrer nach Alternativen umschauen, beispielsweise nach einem einrädrigen Anhänger.
Der Tagesspiegel, 27.09.2001
Alex S. knallt mit seinem blauen Polo gegen den Radfahrer.
Bild, 02.01.2001
Daraufhin erscheint ihm ein Radfahrer, der auf ihn zufährt, als flach.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 359
Es hängt eben sehr viel vom Verhalten aller Radfahrer ab.
Van der Plas, Rob: Das Fahrrad, Ravensburg: Maier 1989, S. 85
Als es Nacht wird, hält sie einen Radfahrer an und bittet ihn, sie mitzunehmen.
o. A.[Autorenkollektiv am Psychologischen Institut der Freien Universität Berlin]: Sozialistische Projektarbeit im Berliner Schülerladen Rote Freiheit. Frankfurt: Fischer Bücherei 1971, S. 208
Zitationshilfe
„Radfahrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Radfahrer>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
radfahren
Radfahranlage
Räderwerk
Rädertier
Räderspur
Radfahrerdress
Radfahrerklammer
Radfahrt
Radfahrweg
Radfelge